Weiterbildung Praxisanleitung

Die Weiterbildung Praxisanleitung führen wir an unserer RKH Akademie in Zusammenarbeit mit den Schulen für Pflegeberufe, den staatlich anerkannten Weiterbildungsstätten und den klinischen Pflegeabteilungen durch. Denn es ist unser immerwährendes Ziel, Mitarbeiter strukturiert und bedarfsgerecht an ihren Arbeitsbereich heranzuführen und sie qualifiziert aus- und kontinuierlich weiterzubilden. Damit tragen wir maßgeblich zur Qualitätssicherung und zur gezielten Personalentwicklung in unserem Unternehmen bei. Der Schlüssel hierzu sind Menschen, die unsere Mitarbeiter in der Praxis anleiten, einarbeiten, ausbilden und schulen. Und genau die finden in dieser berufspädagogischen Zusatzqualifikation eine geeignete Entwicklungsplattform. Insbesondere in den Pflegeberufen hat sich die strukturierte Weiterbildung zur Praxisanleitung bewährt und ist heute in vielen Bereichen als Teil der praktischen Ausbildung vorgeschrieben.

Zusammengefasst versetzen wir Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen mit unserer Weiterbildungsmaßnahme in die Lage, neue Kollegen und Teammitglieder strukturiert  anzuleiten, aber auch Auszubildende und Teilnehmer von Weiterbildungsmaßnahmen zu begleiten und zu beraten.

Die Absolventen erwerben die Kompetenz Anleitung, Einarbeitung und Ausbildung prozesshaft zu planen, wertschätzend zu unterstützen und durchzuführen sowie objektiv zu evaluieren. Praxisanleiter sind berechtigt an Prüfungen der Pflegeberufsausbildungen teilzunehmen.

Praxisbegleiter für Basale Stimulation in der Pflege

Basale Stimulation ist ein angewandtes pädagogisch/therapeutisches und pflegerisches Konzept, bei dem durch ganzheitliche, körperbezogene Kommunikation schwer beeinträchtigte Menschen unterstützt und deren Wahrnehmungs-, Kommunikations- und Bewegungsfähigkeit gefördert werden.

In der Weiterbildung zum Praxisanleiter Basale Stimulation® in der Pflege lernen Sie:

  • das Konzept der Basalen Stimulation® in Ihren pflegerischen Fachbereich zu integrieren,
  • Basale Stimulation® in der Pflege praktisch und theoretisch zu vermitteln,
  • Pflegende bei der Umsetzung der Basalen Stimulation® im pflegerischen Alltag anzuleiten,
  • pflegende Angehörige mit dem Konzept der Basalen Stimulation® zu unterstützen und beraten.

Ziel dieser berufsbegleitenden Weiterbildung ist es, das Konzept der Basalen Stimulation® in der Pflege sicher anzuwenden und in der Pflegepraxis umzusetzen. Außerdem werden Sie in der Lage sein,  qualifiziert Pflegende und Angehörige bei der Integration des Konzepts praxisbezogen anzuleiten und zu begleiten.