Verbundgedanke

Die RKH-Kliniken: Regional. Kompetent. Herzlich
Die Regionale Kliniken Holding RKH ist mit ihren sieben Akutkliniken, einer orthopädischen Fachklinik, einer geriatrischen Rehabilitationsklinik und ihren Tochtergesellschaften für die Zukunft bestens gerüstet. Schon heute sind wir als großes kommunales Klinikunternehmen aus den Landkreisen Ludwigsburg, Enzkreis und Karlsruhe nicht mehr wegzudenken. Und morgen? Wollen wir unsere Position als wichtiger Gesundheitsanbieter in der Region weiter ausbauen. Unsere Stärke: Wir bieten ein breites medizinisches Leistungsspektrum aus einer Hand, eine hohe Behandlungsqualität und als Arbeitgeber attraktive Ein- und Aufstiegschancen.

Bei allem, was wir tun, spielt der Netzwerkgedanke, eine entscheidende Rolle. Im Fokus steht hier ein medizinisches Konzept, das auf die Spezialisierung der einzelnen Verbundkliniken setzt. Anstelle des gegenseitigen Wettbewerbs tritt die Kooperation der verbundenen Kliniken. Indem wir die einzelnen Kliniken gezielt mit Spezialangeboten aufwerten und eine Grundversorgung in der Fläche gewährleisten, garantieren wir den Patienten eine Rundum-Versorgung innerhalb des RKH Klinikverbunds, der so zu einem virtuellen Maximalversorger wird. Dabei ist uns wichtig, dass die einzelnen Krankenhausstandorte zwar von den Stärken des großen Verbunds profitieren, gleichzeitig aber ihre Individualität und Herzlichkeit bewahren.

Alles in allem positionieren sich die RKH Kliniken auf dem Gesundheitsmarkt als moderner, regionaler Gesundheitsanbieter. Und als verantwortungsvoller Arbeitgeber.