Studium in der Pflege

Studium: Angewandte Gesundheitswissenschaften für Pflege (B.A.)
Die Schule für Pflegeberufe bietet „ihren“ Auszubildenden der Fachrichtung Gesundheits- und Krankenpflege bei entsprechender Eignung die Möglichkeit, ein ausbildungsbegleitendes Bachelorstudium der „Angewandten Gesundheitswissenschaften für Pflege und Geburtshilfe“ zu absolvieren.

Neben der Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in umfasst die Qualifikation  demnach zeitversetzt ein praxisorientiertes Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart.

Die Studienphase startet ein Jahr nach Ausbildungsbeginn und zeichnet sich durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis aus. Am Ende der dreijährigen Ausbildung, die Sie mit einer staatlichen Prüfung abschließen, studieren Sie ein weiteres Jahr berufsbegleitend an der DHBW Stuttgart und erwerben den Bachelor of Arts in „Angewandter Gesundheitswissenschaft für Pflege und Geburtshilfe“, der mit 210 ECTS-Punkten akkreditiert ist.

Schulische Voraussetzung: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (inklusive einer Zugangsprüfung)
Beginn: immer zum 1. Oktober
Studieninhalte: Gesundheit und Pflege, Gesundheitswissenschaften Gesundheitsmanagement, allgemeine Basismodule