Operationstechnische Assistenten/Assistentinnen (OTA)

Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams!

Im Operationssaal muss jeder Handgriff sitzen. Hier ist die schnelle und punktgenaue Zusammenarbeit zwischen ausführenden Ärzten und den operationstechnischen Assistentinnen bzw. Assistenten gefragt. Zusammen bilden sie ein interdisziplinäres, multiprofessionelles Team, in dem sich jeder auf jeden verlassen können muss.

Als operationstechnische/-r Assistent/-in sind Sie ein wichtiges Mitglied des OP-Teams und aktiv an der Durchführung der operativen Eingriffe beteiligt. Vor der Operation bereiten Sie die Geräte für die Eingriffe vor. Sie unterstützen die Ärzte während der Operation, indem Sie ihnen alle notwendigen Instrumente an die Hand geben. Umsichtig betreuen Sie die Patienten vor, während und nach der Operation und übernehmen zahlreiche organisatorische Aufgaben.

​​​​​​​Und wenn Sie nicht gerade im OP-Team tätig sind, werden Sie in Ambulanzen, Endoskopie-Abteilungen, der Zentralsterilisation und anderen angrenzenden Funktionsbereichen ausgebildet.

So läuft die Ausbildung ab

Die Ausbildung zur/zum operationstechnische Assistentin/-en (OTA) dauert drei Jahre und ist in einen theoretischen und einen praktischen Ausbildungsteil gegliedert. Die theoretische Ausbildung findet gemeinsam mit der OTA Schule der Kreiskliniken Reutlingen statt.

So kommen Sie zu uns

Um eine Ausbildung zum/zur Operationstechnischen Assistenten/Assistentin zu absolvieren müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Einen Realschulabschluss bzw. eine gleichwertige Schulbildung.
  • Einen Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, dann jedoch mit einer erfolgreich abgeschlossenen, mindestens zweijährigen Berufsausbildung.
  • Die Berufserlaubnis als Krankenpflegehelferin/Krankenpflegehelfer.
  • Eine erfolgreich abgeschlossene landesrechtlich geregelte Ausbildung von mindestens einem Jahr in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe.
  • Ihr gesundheitliches Eignungszeugnis können Sie nach erfolgreicher Bewerbung nachreichen.