Fachinformatiker/ -in

Entwickeln Sie Technik fürs Leben!

IT-begeisterte Schülerinnen und Schüler, die gleich in der Praxis durchstarten wollen, sind wie gemacht für eine Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in. Denn diese ist eine mehr als lohnenswerte Alternative zu einem IT-Studium: weil sie beste Perspektiven eröffnet. Fest steht: Im Zeitalter der Digitalisierung gewinnen Computer-Cracks zunehmend an Bedeutung – auch im Hochtechnologiefeld der Medizin.

Die konkreten Ausbildungsinhalte hängen davon ab, ob Sie sich für die Fachrichtung Anwendungsentwicklung oder Systemintegration entscheiden. So könnte es für Sie z.B. darum gehen, Informations- und Telekommunikationstechnologien zu konzipieren und umzusetzen. Oder Sie beheben Störungen mittels moderner Softwaremanagement- und Diagnosesysteme und koordinieren die Inbetriebnahme der Systeme. Auch das Programmieren von kleinen Softwareanwendungen gehört zu den Aufgaben eines Fachinformatikers. Doch wo immer Sie im medizinisch-klinischen Umfeld auch zum Einsatz kommen: Immer werden Sie als ITler ganz nah am Menschen und am Leben sein.

So läuft die Ausbildung ab

Die Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in dauert drei Jahre und startet am 01. September. In dieser Zeit werden Sie umfassend und intensiv mit Ihren Aufgaben vertraut gemacht – in der Theorie wie in der Praxis. Die praktische Ausbildung erfolgt hauptsächlich am Klinikum Ludwigsburg. Die theoretischen Kenntnisse werden Ihnen wechselweise an ein oder zwei Schultagen pro Woche im Beruflichen Schulzentrum in Bietigheim-Bissingen vermittelt.

So kommen Sie zu uns

Bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker/in bei uns, wenn Sie die Schule mit der Mittleren Reife abgeschlossen haben.

Ihr gesundheitliches Eignungszeugnis können Sie nach erfolgreicher Bewerbung nachreichen.

Auf einen Blick:

Schulische Voraussetzung: Mittlere Reife
Ihre Berufsschule: Berufliches Schulzentrum, Fischerpfad 10-12, 74321 Bietigheim-Bissingen
Website: www.bsz-bietigheim.de
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsstart: 1. September, alle 3 Jahre
Ausbildungsort: Klinikum Ludwigsburg