Unser Unternehmen

Die Geschäftsleitung begrüßt

Kliniken des Landkreises Karlsruhe: Regionaldirektorin Susanne Stalder

Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH: Regionaldirektoren Anne Matros und Nicolai Stolzenberger

Etwas Pflichtlektüre

Allgemeine Informationen

  • Veranstaltung „Die Geschäftsleitung begrüßt“
    Wir heißen unsere neuen Beschäftigten im Rahmen der Veranstaltung „Die Geschäftsleitung begrüßt“ an den einzelnen Standorten der RKH herzlich willkommen. Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie wertvolle Informationen über Ihren neuen Arbeitgeber und haben darüber hinaus die Gelegenheit, die Geschäftsleitung und weitere Führungskräfte sowie neue Kolleginnen und Kollegen verschiedener Berufsgruppen persönlich kennenzulernen.

    Den für Sie relevanten Termin entnehmen Sie bitte nachfolgender Auflistung sowie den aktuellen Informationen im Intranet. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte planen Sie den Besuch dieser Veranstaltung ein. Wir freuen uns auf Sie!

    Hier können Sie die Terminübersicht herunterladen.

  • Online-Schulungen für einen guten Start ins Unternehmen
    In einer verpflichtenden Online-Schulung für unsere neuen Beschäftigten „Unternehmensinformationen für neue Beschäftigte“ erhalten Sie relevante Erstinformationen zum Unternehmen, die den Start in das Beschäftigungsverhältnis erleichtern.

    Link zur Anmeldung zur Online-Schulung „Unternehmensinformationen für neue Beschäftigte“: https://akademie.verbund-rkh.de/default.aspx?act=reg&pid=2046671317&kid=1212612966&backQF=

    Wenn Sie während Ihres Beschäftigungsverhältnisses einen Zugang zum Internet benötigen sowie E-Mails an Externe schreiben und von extern empfangen wollen, ist zudem die Durchführung der Online-Schulung „Internet und Datenaustausch“ verpflichtend. Indem Sie dieses absolvieren, werden Ihnen die notwendigen Rechte dauerhaft freigeschaltet.

    Link zur Anmeldung zur Online-Schulung „Internet und Datenaustausch“: https://akademie.verbund-rkh.de/default.aspx?act=reg&pid=2046671317&kid=-1754891571&backQF=
  • Anmeldung bei der RKH Akademie
    Zur Anmeldung bei der RKH Akademie und an unser E-learning Portal „RKH Akademie plus“ benötigen Sie Ihre RKH E-Mail-Adresse, Ihre Personalnummer und die E-Mail-Adresse Ihres Vorgesetzten. Diese Informationen erhalten Sie bei Arbeitsbeginn.

  • DA-Basishygiene bzw. Hinweis auf Schulung
    Die Pflichtschulung Basishygiene können Sie online über das E-Learning Portal „RKH Akademie plus“ absolvieren. Zugangsvoraussetzungen s.o. bei „Anmeldung bei der RKH Akademie“.
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Einhaltung Arbeitszeitgesetz
  • Meldepflicht bei Krankheit
    - Kliniken Service GmbH (KSG)
    - Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH
  • Information zur Erhebung personenbezogener Daten
    Informationspflicht Beschäftigte RKH

PC und Internet

  • Dienstanweisung Internet inkl. E-Mail
  • Hinweis auf Schulung
    Die Pflichtschulung „Internet und Datenaustausch“ können Sie online über das E-Learning Portal „RKH Akademie plus“ absolvieren. Zugangsvoraussetzungen s.o. bei „Anmeldung bei der RKH Akademie“.

Zusätzlich für Ärzte

Interessantes und Wissenswertes

Mobilität und Parken

Mobilität und Parken

Die meisten unserer Mitarbeiter kommen mit ihrem eigenen Pkw zur Arbeit. Wenn Sie ebenfalls den Individualverkehr bevorzugen, finden Sie auch in „Ihrer“ Klinik Mitarbeiterparkplätze gegen eine monatliche Gebühr. Allerdings ist die Zahl dieser Parkplätze begrenzt, sodass wir Ihnen keinen freien Parkplatz garantieren können. Dafür bieten wir Ihnen jedoch Unterstützungsleistungen, wenn Sie auf alternative Mobilitätsangebote umsteigen. Die RKH hält dafür attraktive Angebote für Sie bereit:

Firmenticket

Für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte können Sie ein verbilligtes Firmenticket (Jahresfahrkarte) des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS), der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und des Verkehrsverbunds Pforzheim-Enzkreis (VPE) erwerben. Zusätzlich zahlt der Arbeitgeber einen monatlichen Zuschuss von aktuell 25 € netto.

Hier gelangen Sie zu den Anträgen der unterschiedlichen Verkehrsverbünde:

Mit dem Rad zur Arbeit

Wenn Sie ins Auge fassen, Ihren Arbeitsweg per (E-)Bike zurückzulegen, berät Sie der Arbeitskreis Mobilität gerne, etwa zur besten Route und zu geeigneten Wegen. Außerdem stehen an allen RKH Standorten Fahrradabstellplätze zur Verfügung.

Für Mitarbeiter am Standort Ludwigsburg bietet die Radstation einen Komplett-Service rund ums Fahrrad. Radfahrer können ihr Rad in der bewachten Station gegen eine geringe Gebühr sicher und – dank eines Code-Systems – zu jeder Uhrzeit einstellen und abholen.

Ihr Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema Mobilität:

Jochen Kühn, Tel: 07141-99-94779

Essen und trinken

In unseren eigenen modernen Küchen bereiten wir täglich ein schmackhaftes, gesundes und abwechslungsreiches Essen nicht nur für unsere Patienten sondern auch für unsere Beschäftigten zu.

Darüber hinaus bieten die Kioske/Marktcafé in den Eingangsbereichen der einzelnen Klinikstandorte Snacks und Getränke an. Hier erhalten Beschäftigte der RKH einen Rabatt.

Bildung und Lernen

Die RKH Akademie ist der zentrale Bildungsdienstleister für die Mitarbeiter und Einrichtungen der Regionalen Kliniken Holding. In modern ausgestatteten Seminarräumen und einem großzügigen Veranstaltungsbereich werden fortlaufend Seminare, berufliche Qualifizierungsmaßnahmen, medizinisch-pflegerische Trainings, staatlich geregelte Weiterbildungen, Fachtagungen und Kongresse durchgeführt. Das breite Spektrum an Aus-, Fort- und Weiterbildungen orientiert sich am Bedarf aller Berufsgruppen im Gesundheitswesen. Hier finden Sie das aktuelle Bildungsprogramm der RKH Akademie.

Personalentwicklung und Karriere

Mit strukturierten Personalentwicklungsmaßnahmen unterstützen und begleiten wir Sie, machen Sie fit für die täglichen Herausforderungen – und bringen sie Schritt für Schritt weiter.

Wesentliche Bestandteile der Personalentwicklung in den RKH Kliniken sind:

  • Regelmäßige Mitarbeiterjahresgespräche zwischen jedem Beschäftigten der RKH und seiner Führungskraft. Inhaltlich geht es darum, das vergangene Jahr gemeinsam mit all seinen Höhen und Tiefen Revue passieren zu lassen, die persönlichen Entwicklungsziele des Mitarbeiters zu erfragen und die passenden Unterstützungsmöglichkeiten des Unternehmens auszuloten. Am Ende werden konkrete Entwicklungsmaßnahmen für das kommende Jahr besprochen und geplant.
  • RKH Karrieremodelle. Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten der RKH Akademie. Nähere Informationen finden Sie unter der Rubrik Bildung und Lernen.
  • Programme zur Führungskräfteentwicklung. Wenn Sie eine Führungsrolle bei uns einnehmen oder eine solche Rolle anstreben, stärken wir Ihre Fähigkeiten als Leitungskraft konsequent und systematisch mit unserem Konzept zur Führungskräfteentwicklung. Im Zentrum stehen hier die gute und permanente Kommunikation und Information der Mitarbeiter. Sie sind der Schlüssel zur Steuerung und Entwicklung eines kompetenten Teams.


Ihre Ansprechpartnerin zu allen Fragen der Personalentwicklung:

Anja Rebmann, Tel. 07041-15 50130

Gesundheit und Sport

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig.
Aus diesem Grund halten wir Sportgruppen, Trainingsmöglichkeiten oder auch Beratungsstellen für Sie bereit. Nutzen Sie das vielseitige Angebot, das wir Ihnen als Arbeitgeber zum Thema Gesundheit bieten. Ergreifen Sie die Initiative und tragen Sie aktiv zur Erhaltung Ihrer Gesundheit bei.

Ihre Ansprechpartnerin rund um das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement:

Ulrike Stoiber-Lipp, Tel. 07141 99 97420

Krankenversicherung und Altersvorsorge

Die RKH bietet allen Beschäftigten die Möglichkeit sich und ihre Familienangehörigen über Pluscard – Wir für Gesundheit – zu günstigen Konditionen und ohne Gesundheitsprüfung für den Fall einer notwendigen stationären Behandlung im Krankenhaus privat zu versichern. Die PlusCard – Wir für Gesundheit gilt in allen Kliniken des größten trägerübergreifenden Gesundheitsnetzwerks Deutschlands, welchem derzeit mehr als 200 Partnerkliniken angehören.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

  • für die RKH Enzkreis-Kliniken, die RKH Kliniken Landkreis Karlsruhe, Klinikenservice und Gastronomie an den genannten Standorten: Viktoria Binder, Tel. 07251-708-57044
  • für die RKH Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim, die RKH Orthopädische Klinik Markgröningen, Klinikenservice und Gastronomie an den genannten Standorten: Gabi Scheiffele, Tel. 07141-99-61040

Betriebliche Altersvorsorge

Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes sind wir Mitglied in der Zusatzversorgungskasse des kommunalen Versorgungsverbands Baden-Württemberg (ZVK des KVBW). Daher bieten wir unseren tarifgebundenen Beschäftigten eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung zur Sicherung des Lebensstandards im Rentenalter, eine Hinterbliebenenversorgung und eine Versorgung im Falle der Erwerbsminderung bei der ZVK.

Die Beiträge werden in Form einer Umlage über das monatliche Entgelt an die ZVK abgeführt. Der Arbeitgeber trägt hierbei den Großteil der Kosten.

Übrigens: Die Betriebsrente der ZVK wird nach einer Mindestversicherungszeit (Wartezeit) von 60 Monaten auch bei Ausscheiden aus dem öffentlichen Dienst gewährt.

Eine weitere zusätzliche Möglichkeit zur privaten Altersvorsorge können unsere Beschäftigten über eine freiwillige private Entgeltumwandlung bei der Sparkassenversicherung, Klinikrente (derzeit nur Ärzte) und der ZVK nutzen.

Arbeit und Familie

Kinderbetreuung

Eltern, die Beruf und Familie optimal miteinander in Einklang bringen wollen, brauchen eine gute und zuverlässige Kinderbetreuung. Nähere Informationen wie die RKH Sie hierbei unterstützen kann finden Sie auf unserer Karriere-Website unter "Kinderbetreuung".

Dual Career Center

Sie kommen zu uns, suchen aber auch einen passenden Job für Ihren Partner bzw. Ihre Partnerin in der Region? Dank unserer Kooperation mit dem Dual Career Center der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH unterstützen wir Ihren/Ihre Lebenspartner/-in dabei, beruflich Anschluss zu finden. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Karriere-Website unter "Dual Career Center".

 

Personal und Entgelt

Grundlage für die Vergütung unserer Mitarbeiter im ärztlichen Dienst ist der Tarifvertrag TV-Ärzte VKA, der zwischen der Ärztegewerkschaft Marburger Bund und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) geschlossen wurde.

Alle anderen Mitarbeiter unterliegen dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes in der Fassung für den Dienstleistungsbereich der Krankenhäuser (TVöD-K). Dieser Tarifvertrag wurde zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) geschlossen.

Haben Sie Fragen zur Ihrem Entgelt oder Ihrer Gehaltsabrechnung, steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner der Abteilung Personalservice und –controlling gerne zur Verfügung. Den Namen Ihres Ansprechpartners finden Sie auf Ihrer Gehaltsabrechnung.