Erfolgreicher Fachtag des Arbeitskreises für sozialpädagogische MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendkliniken in Baden-Württemberg im RKH Klinikum Ludwigsburg

Die Teilnehmerinnen freuten sich über den gelungenen Fachtag im RKH Klinikum Ludwigsburg

Vergangenen Freitag fand der diesjährige Fachtag des Arbeitskreises der sozialpädagogischen Mitarbeiter der Kinder- und Jugendkliniken in Baden-Württemberg zum ersten Mal im RKH Klinikum Ludwigsburg statt. Die sozialpädagogischen Mitarbeiterinnen des Spielzimmers in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Vicky Papadopoulos und Verena Kuhnle organisierten, planten und moderierten den diesjährigen Fachtag. Das RKH Klinikum Ludwigsburg, vor allem die Kinderklinik, wurden im Rahmen des Fachtags mit ihrer guten Arbeit in diesem Gremium präsentiert. Der Ärztliche Direktor der Kinderklinik, Dr. Matthias Walka, unterstützte das Vorhaben des Teams des Spielzimmers.
 
Aus allen Kinderkliniken in Baden-Württemberg treffen sich einmal im Jahr die Erzieherinnen und Sozialpädagoginnen zu einem thematischen Austausch. Der Fachtag beleuchtete am Vormittag das Thema „Die Rolle der Physiotherapie in der Kinderklinik“. Andrea Gransee, Physiotherapeutin der Kinderklinik Ludwigsburg, referierte dazu. Am Nachmittag stand das Thema „Diabetes“ im Vordergrund. Als kompetente Referenten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im RKH Klinikum Ludwigsburg stellten Dr. Caroline Stäbler, Oberärztin für den Fachbereich Diabetes, und Corinna Schorradt, Diabetesberaterin, neue Erkenntnisse und Neuerungen bei Diabetes bei Kindern vor. Durch Fragen und das Einbringen eigener praktischer Erfahrungen der Teilnehmerinnen dient der Fachtag dem Austausch und der kollegialen Beratung. Für alle Beteiligten war es ein gelungener Fachtag mit genügend Raum für Gespräche und Anregungen für die tägliche Arbeit.