Mein Klinikjob. Mein Leben. 

Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab sofort für unser/e Sozialpädiatrisches Zentrum der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH in Ludwigsburg eine/n

Oberarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin bzw. Kinder- und Jugendpsychiatrie- und psychotherapie

Vertragslaufzeit: unbefristet in Vollzeit 100%

Unser Leistungsspektrum:

Die Aufgabe des Sozialpädiatrischen Zentrums im Klinikum Ludwigsburg ist die interdisziplinäre ambulante Diagnostik, Therapie und Rehabilitation von behinderten Kindern und Jugendlichen, von Kindern mit Entwicklungsverzögerung, Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörung oder mit bedrohter Entwicklung. Das Zentrum arbeitet auf der gesetzlichen Grundlage des §119 SGB V. Als eigenständige Abteilung des Klinikums kooperiert es mit anderen Abteilungen, insbesondere der Klinik für Kinder und Jugendliche, sowie mit niedergelassenen KinderärztInnen, PsychologInnen, medizinischen Therapeuten, mit sonderpädagogischen Einrichtungen, Kindergärten, Schulen, Psychologischen Beratungsstellen und dem Sozial- und Jugendamt. Im vergangenen Jahr wurden etwa 4000 Kinder zur Diagnose und Therapie vorgestellt. Der Ärztliche Direktor des Sozialpädiatrischen Zentrums leitet ebenfalls die Kinder- und Jugendpsychosomatik mit stationären Betten in der Klinik als Ärztlicher Direktor.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für Personalführung, Qualität und Wirtschaftlichkeit
  • Fallverantwortung für Kinder und Jugendliche und deren Eltern vom Säuglingsalter bis 17 Jahre in den Bereichen Sozialpädiatrie, Neuropädiatrie und Teilen der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Kinder- und Jugendpsychosomatik
  • Planen und Führen von Fortbildungsveranstaltungen (intern und extern)
  • Sie engagieren sich in der Netzwerkarbeit und Fort- sowie Weiterentwicklung der Klinik
  • Vertretung des Ärztlichen Direktors
  • Arbeit nach den Qualitätskriterien der Dt. Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (Altöttinger Papier)
  • selbständige und eigenverantwortliche Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin bzw. Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie- und psychotherapie. Ggf. befinden Sie sich im letzten Weiterbildungsjahr.
  • Vorerfahrung in Neuropädiatrie, Sozialpädiatrie oder Kinder- und Jugendpsychiatrie sind erwünscht
  • Verständnis und Engagement für Familien mit entwicklungsverzögerten bzw. behinderten Kindern und deren Familien
  • Freundlichkeit, Kreativität sowie Kooperationsbereitschaft im Rahmen unseres interdisziplinären Teams

Unser Angebot: 

  • Entgelt nach TV-Ärzte/VKA
  • zweijährige Weiterbildungsermächtigung im Fach Kinder- und Jugendpsychiatrie vorhanden
  • interessante und vielseitige Tätigkeit in ambulanter Diagnostik, Therapie und Langzeitbetreuung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen, neuropädiatrischen Erkrankungen, drohenden oder manifesten Erkrankungen/Behinderungen bei insgesamt über 4.000 Patientenvorstellungen pro Jahr
  • flexible Arbeitszeitregelung ohne Bereitschafts-, Nacht- und Wochenenddienste

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und RKH Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Verpflegungsmöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Fahrradnutzung
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Dr. med. Michael Buob, Telefon: 07141/99-68100

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Rebekka Moll, Telefon: 07141/99-61025

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins.

veröffentlicht am: 23.10.2019


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber