Mein Klinikjob. Mein Leben.

Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab sofort für unser/e Klinik für Neurochirurgie der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH in Ludwigsburg eine/n

Assistenzarzt (m/w/d) für die neurochirurgische Weiterbildung

Vertragslaufzeit: befristet in Vollzeit 100 %

Unser Leistungsspektrum:

Als einzige neurochirurgische Klinik innerhalb des Klinikverbundes sind wir mit der umfassenden operativen Behandlung neurologisch-neurochirurgischer Krankheitsbilder betraut. Abgedeckt wird das gesamte Spektrum der Neurochirurgie inklusive Stereotaxie mit Ausnahme der funktionellen Neurochirurgie und Epilepsiechirurgie. Die technische Ausstattung ist auf dem neuesten Stand und umfasst einen Hybrid-OP mit intraoperativer Kernspintomographie. An der ambulanten Versorgung nimmt die Klinik im Rahmen eines MVZ teil. Die neurochirurgische Klinik mit den Standorten in Ludwigsburg und Heilbronn ist integraler Bestandteil der überregionalen Trauma- und Schlaganfallversorgung und als Beteiligte am Zentrum für Neuroonkologie zertifiziert. Die Klinik hat insgesamt 65 Stationsbetten, davon 14 Intermediate Care und belegt zusätzlich Betten auf den interdisziplinären Intensivstationen und der Kinderklinik. Jährlich werden über 2.300 Operationen in drei OP-Sälen durchgeführt. Der gegenwärtige Stellenschlüssel beträgt 1-8-16.

Ihr Profil:

  • die deutsche Approbation liegt Ihnen vor
  • Sie sind daran interessiert in einem engagierten Team mit sehr guter Arbeitsatmosphäre zu arbeiten
  • Sie pflegen einen wertschätzenden Umgang mit unseren Patienten und ihren Angehörigen
  • Organisationsvermögen und Flexibilität sind dabei für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift (mind. Kompetenzstufe B2/C1-Medizin)

Unser Angebot:

  • ein strukturiertes operatives und theoretisches Curriculum, das auf eine 6-jährige Weiterbildungszeit ausgelegt ist mit Schwerpunkt der operativen Weiterbildung
  • der hierfür nötige intensive Einsatz wird im Rahmen der Rotation grundsätzlich an beiden Standorten erfolgen
  • Entgelt mit betrieblicher Altervorsorge nach TV-Ärzte/VKA

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und RKH Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Verpflegungsmöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Fahrradnutzung
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Sybille Kopetschke, Telefon: 07141-99-67101

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Rebekka Moll, Telefon: 07141/99-61025

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen.

Die RKH Kliniken fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

veröffentlicht am: 18.11.2019


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber