Mein Klinikjob. Mein Leben.

Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab sofort für unser Wirbelsäulenzentrum für Neuroorthopädie, Rückenmarkverletzungen und Skoliosen in der Orthopädischen Klinik Markgröningen gGmbH einen

Assistenzarzt (m/w/d) für Neuroorthopädie, Rückenmarkverletzungen und Skoliosen

Vertragslaufzeit: befristet in Vollzeit 100%

Unser Leistungsspektrum:

Im Wirbelsäulenzentrum wird das gesamte Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie abgedeckt, anatomisch von den Kopfgelenken über die Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule bis zum Kreuzbein reichend und klinisch unter Erfassung aller akuten und chronischen Krankheitsbilder wie Deformitäten (Skoliose, Kyphose), degenerative Erkrankungen (Bandscheibenschäden, Bandscheibenprothesen, Spinalkanalstenosen, de-novo-Skoliosen), unfallbedingte Wirbelbrüche und Instabilitäten, Entzündungen (Wirbelvereiterungen, Rheuma) und Tumorerkrankungen. Das Zentrum gehört zu den wenigen Einrichtungen dieser Art in der Bundesrepublik, die das gesamte Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie auf hohem Niveau und auch im Rahmen der Notfallversorgung jederzeit anbietet. Zurzeit werden etwa 2.000 Wirbelsäulenoperationen im Jahr durchgeführt und 8.000 Patienten ambulant behandelt.

Ihre Aufgaben:

  • Patientenaufnahme und -versorgung bei stationären Patienten
  • operative Ausbildung in der Wirbelsäulenchirurgie
  • ambulante Notfallversorgung des gesamten orthopädischen Spektrums, regelmäßige Teilnahme am hausinternen Bereitschaftsdienst
  • Betreuung rückenmarkverletzter Patienten in der Frührehabilitation
  • Betreuung chronischer Schmerzpatienten in der interdisziplinär geführten Station für konservative Orthopädie und Schmerztherapie

Ihr Profil:

  • Sie sind engagiert, verantwortungsbewusst und suchen eine hervorragende und umfassende orthopädische Ausbildung
  • als ausländischer Bewerber bringen Sie folgende sprachliche Voraussetzungen mit: B2/C1-Zertifikat.

Unser Angebot:

  • volle Weiterbildungszeiten für den Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie innerhalb der OKM, volle Weiterbildung für die Basischirurgie (Commun trunk) am Standort sowie Rotationsmöglichkeit in die angeschlossenen Krankenhäuser der Regionalen Kliniken Holding RKH GmbH.
  • die Möglichkeit, verschiedene Zusatzbezeichnungen zu erwerben
  • Sorgfältige Einarbeitung und strukturierte Weiterbildung
  • geregelte Arbeitszeiten, Entlastung von administirativen Aufgaben durch Stationsassistenten /DRG-Fachkräfte, dennoch anfallende Überstunden werden vergütet
  • überzeugen Sie sich vor Ort, gerne ermöglichen wir Ihnen eine Hospitation nach vorheriger Terminabsprache

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und RKH Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten und Personalappartements
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Verpflegungsmöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Gabriela Schröder, Telefon: 07145 91-53241

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Laura Gref, Telefon: 07145 91-53004

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins.

Die RKH Kliniken fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

veröffentlicht am: 29.11.2019


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber