Mein Klinikjob. Mein Leben.

RKH Gesundheit - größter kommunaler Anbieter von Gesundheitsleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab sofort für unsere Klinik für Anästhesiologie, Perioperative Medizin und Schmerztherapie in der RKH Orthopädische Klinik Markgröningen gGmbH einen

Arzt für Anästhesie in Weiterbildung oder Facharzt (m/w/d)

Vertragslaufzeit: unbefristet in Teilzeit oder Vollzeit möglich 50%-100% bzw. befristet in der Weiterbildung

Unser Leistungsspektrum:

Die RKH Orthopädische Klinik Markgröningen (OKM) gGmbH ist ein topmodernes, überregionales Kompetenzzentrum für Orthopädie und Rückenmarkverletzte und eine der größten orthopädischen Fachkliniken Süddeutschlands. Wir befinden uns auf anhaltendem Erfolgskurs, unsere Reputation für Spitzenmedizin geht weit über die Region hinaus. Die Klinik für Anästhesie erbrachte vor Beginn der Corona-Pandemie 13.000 Anästhesieleistungen pro Jahr in 12 OP-Sälen. Verantwortungsbereiche der Klinik für Anästhesie sind die OP-Organisation für 12 OP-Säle und 3 Aufwachräume mit 38 Betten, die Intensivstation mit 6 Betten, Intermediate Care Bereich mit 4 Betten, die Schmerzambulanz, der Akutschmerzdienst, die multimodale Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen und die Anästhesieambulanz. Unser Leistungsspektrum umfasst sowohl die Betreuung der jungen gesunden Sportler in unserem Sportorthopädischen Zentrum als auch die hochqualifizierte Versorgung vorerkrankter und geriatrischer Patienten, insbesondere in unserem Wirbelsäulen- und Endoprothetik-Zentrum der Maximalversorgung. Selbstverständlich kommen hierbei alle ultraschallgestützten Regionalanästhesieverfahren zum Einsatz. Der Anästhesieabteilung obliegt die gesamte perioperative Betreuung der Patienten, inklusive Patient Blood Management und der Behandlung akuter und chronischer Schmerzen.

Ihre Aufgaben:

  • Stationäre und ambulante anästhesiologische Patientenversorgung
  • Perioperative intensivmedizinische Betreuung
  • Teilnahme am Dienstmodell der Klinik

Ihr Profil:

  • Approbation als Arzt
  • Facharzt für Anästhesiologie oder in der Facharztweiterbildung für Anästhesiologie (auch Berufsanfänger)
  • Deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Kompetenzstufe C1. Medizin)
  • Teamfähigkeit, Freude am interdisziplinären Austausch, Kollegialität, Flexibilität und Offenheit im Miteinander

Unser Angebot: 

  • Entgelt und betriebliche Altersvorsorge nach TV-Ärzte/VKA
  • abwechslungsreicher Arbeitsplatz mit strukturierter Einarbeitung
  • volle Weiterbildungsermächtigung für Anästhesie in Zusammenarbeit mit der RKH Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH
  • Qualifizierungsmöglichkeiten, z.B. zum Notfallmediziner (RKH-Akademie, RKH-Simulationszentrum)
  • Flache Hierarchie in einem selbstständigen Team
  • vorausschauende Dienstplangestaltung und verlässliche Arbeitszeiten
  • persönliche Arbeitsatmosphäre
  • verlässliche, familienfreundliche Dienstplanung
  • tageslichtdurchflutete OP-Säle
  • Top-Ausstattung der Arbeitsbereiche
  • ausreichendes Parkangebot

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und RKH Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Verpflegungsmöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Fahrradnutzung

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Anna Hirsch, Telefon: 07145-91-53301

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Heike Reyes Castellanos, Telefon: 07145 91-53003

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins.

 
Die RKH Gesundheit fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

veröffentlicht am: 09.06.2022


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber