Mein Berufsweg. Meine Ziele.

RKH Gesundheit - größter kommunaler Anbieter von Gesundheitsleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab 01.11.2024 für unseren Betriebsärztlichen Dienst der RKH Regionale Kliniken Holding und Services GmbH in Ludwigsburg eine

Arbeitsmedizinische Assistenz oder Sekretärin für unseren Betriebsärztlichen Dienst (m/w/d)

Vertragslaufzeit: unbefristet in Teilzeit 50%

Unser Leistungsspektrum:

 

Der Betriebsärztliche Dienst betreut die Beschäftigten der RKH Kliniken an sieben Standorten in allen Belangen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Die RKH Regionale Kliniken Holding und Services GmbH mit ihren sechs Akutkliniken, einer orthopädischen Fachklinik und einer geriatrischen Rehabilitationsklinik in den Landkreisen Ludwigsburg (RKH Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH und RKH Orthopädische Klinik Markgröningen gGmbH), Enzkreis (RKH Enzkreis-Kliniken gGmbH) und Karlsruhe (RKH Kliniken des Landkreises Karlsruhe gGmbH) sowie deren jeweiligen Tochtergesellschaften ist ein großes kommunales Unternehmen mit sehr guten Zukunftsperspektiven. Die RKH steht für ein breites medizinisches Leistungsspektrum aus einer Hand, eine hohe Behandlungsqualität und ist für die Mitarbeiter ein attraktiver Arbeitgeber.

 

Ihre Aufgaben:

  • Vollumfängliche Unterstützung der Betriebsärzte (Terminplanung, Führung der Kalender, etc.)
  • Übernahme ärztlich delegierbarer Aufgaben wie Blutentnahmen, Impfungen, Seh-  und Hörtests
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Bearbeitung und Weiterleitung eingehender Post sowie Vorbereitung der sach- und termingerechten Weiterbearbeitung
  • Telefonischer und persönlicher Kontakt mit den Mitarbeitenden der RKH Gesundheit

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten mit erster Berufserfahrung
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Arbeitsmedizin sammeln können
  • Sie sind ein Organisationstalent mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit
  • Positive Ausstrahlung sowie eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • Sicherer im Umgang mit den MS Office-Anwendungen
  • Nachweis der vollständigen Masernimpfung oder der Masernimmunität gemäß Infektionsschutzgesetz

Unser Angebot: 

Gesundheitsschutz in der Arbeitswelt ist mehr als Erste-Hilfe, Unfallverhütung und Vorsorgeuntersuchungen. Im beruflichen Umfeld des Gesundheitswesens gewinnt der Erhalt der Arbeitsfähigkeit und die Gestaltung der Arbeitsbedingungen immer mehr an Bedeutung.

Bei uns erwartet Sie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Akteuren des Arbeitsschutzes sowie wie geregelte Arbeitszeiten, interner Austausch und externe Fortbildungen.

Bei uns erwartet Sie eine strukturierte Einarbeitung durch ein engagiertes Team.

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und RKH Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Unterstützung bei der Suche von Wohnraum und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Verpflegung: preisermäßigte Speisemöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Fahrradnutzung, Jobrad-Leasing
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Dr. med. Verena Felder-Piepenbrink, Telefon: 071419961120

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Laura Richter, Telefon: 07141-99-96931

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins.

Die RKH Gesundheit fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

veröffentlicht am: 21.06.2024


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber