Mein Klinikjob. Mein Leben.

Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab sofort für unsere Medizinische Klinik des Krankenhauses in Mühlacker eine/n

Arzt in Weiterbildung (m/w/d)

Vertragslaufzeit: befristet in Teilzeit oder Vollzeit möglich 70% - 100%

Unser Leistungsspektrum:

Die Medizinische Klinik umfasst 76 Betten mit drei Betten auf der interdisziplinären Intensivstation sowie 4 Intermediate Care Betten. Die Schwerpunkte sind Kardiologie und Gastroenterologie. Weiter bestehen eine endokrinologische Ambulanz sowie ein altersmedizinischer Schwerpunkt. Insgesamt werden in der Medizinischen Klinik jährlich 4500 Patienten stationär behandelt. In den zwei Herzkatheterlaboren werden alle interventionellen Verfahren regelhaft durchgeführt. Es besteht eine 24-Stunden-Herzinfarkt-Bereitschaft. Daneben erfolgen regelmäßig Implantationen von Herzschrittmachern und Defibrillatoren sowie CRT-Systemen eigenständig. In der Gastroenterologie werden alle endoskopischen Interventionen angeboten. Im Rahmen der strukturierten Weiterbildung der Assistenzärzte ist eine halbjährliche Rotation auf die interdisziplinäre Intensivstation integraler Bestandteil. Alle modernen radiologischen bildgebenden Verfahren werden am Standort angeboten (CT, MRT, Szintigraphie). Der Chefarzt ist zur vollen Weiterbildung für Innere Medizin und Kardiologie befugt. Weiter besteht zusammen mit dem Sektionsleiter für Gastroenterologie die volle Weiterbildung für Allgemeine Innere Medizin. Für den Schwerpunkt Gastroenterologie und Innere Medizin besteht eine Weiterbildungsberechtigung von 12 Monaten. Die Ausbildung zum Notarzt ist am Krankenhaus in Zusammenarbeit mit der RKH-Akademie möglich, die Klinik besitzt einen NEF –Standort.

Ihre Aufgaben:

  • Teilnahme am Dienstsystem der Klinik und der interdisziplinären Notaufnahme
  • Verantwortungsvolle Mitarbeit in der Klinik für Innere Medizin
  • Tätigkeit auf der interdisziplinären Intensivstation und der Intermediate Care Station

Ihr Profil:

  • Approbation als Arzt
  • Interesse an der Facharztweiterbildung für Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Kardiologie oder Gastroenterologie
  • deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Kompetenzstufe B2/C1 Medizin)
  • Teamfähigkeit, Freude am interdisziplinären Austausch, Kollegialität, Flexibilität und Offenheit im Miteinander

Unser Angebot: 

  • Eine anspruchsvolle Aufgabenfülle in einem Arbeitsumfeld, in dem Ihnen  modernste technische Ausstattung und EDV-Systeme zur Verfügung stehen.
    Auf die klinikübergreifender Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter legen wir großen Wert.
  • Sie erhalten ein Entgelt und betriebliche Altersvorsorge nach TV-Ärzte/VKA.

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung für private Krankenhausbehandlung
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Mitarbeiterverpflegung in der Personalcafeteria
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Farradnutzung
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Dr. med. Stefan Pfeiffer, Telefon: 07041/15-50301

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Silke Meyer, Telefon: 07041/15-50131

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins.

Die RKH Kliniken fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

veröffentlicht am: 24.08.2020


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber