Meine Karriere. Meine Zukunft.

Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab 01.10.2020 für unser/e Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH in Ludwigsburg eine/n

Assistenz (m/w/d) für die ambulanten Krebsberatungsstelle

Vertragslaufzeit: unbefristet in Teilzeit 50 % (5 Tage Woche)

Unser Leistungsspektrum:

Die Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH stellt als Maximalversorger mit seinen Klinikstandorten in Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen die medizinische Versorgung für den Landkreis sicher, wobei die Behandlung von Patienten/innen mit onkologischen Krankheitsbildern einen wesentlichen Anteil darstellt. Die neu einzurichtende Krebsberatungsstelle soll als niederschwellige ambulante Anlaufstelle bei psychosozialen Belastungen für Menschen mit Krebs und deren Angehörigen dienen. Hierbei soll der Schwerpunkt auf der Beratung bei sozialen und sozialrechtlichen psychischen Problemen sowie psychischen Belastungen und Krisen im Zusammenhang mit der Krebsdiagnose oder deren medizinischer Behandlung liegen.

Ihre Aufgaben:

  • Empfang von Klienten und Angehörigen (persönlich, telefonisch oder per Mail
  • Terminplanung und –koordination
  • Vorbereitung und Bearbeitung der erforderlichen Formalitäten zur Erfassung von Daten im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  • allgemeine Büroorganisation, Korrespondenz, Dokumentation und Statistik
  • Pflege von Kontakten zu Verwaltungen, Kooperationspartnern und Verbänden
  • Verantwortung für die Sicherstellung ordnungsgemäßer administrativer, operativer und kaufmännischer Abläufe

Ihr Profil:

  • Ausbildung als Medizinische Fachangestellte, Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen mit Berufserfahrung oder Büro-/ Verwaltungsangestellte mit entsprechenden Kenntnissen
  • Qualifikation in Gesprächsführung erwünscht oder Bereitschaft diese zu erwerben
  • ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und sensibel im Umgang mit den Anliegen der Klientinnen und Klienten, Erfahrung mit dem Thema Krebs
  • strukturierte Arbeitsweise und Organisationskompetenz
  • professionellem Umgang mit MS Office, insbesondere Word, Exel, PowerPoint u. ä.
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit

Unser Angebot:

  • interessantes Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Fortbildung und Supervision
  • ein gutes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Entgelt nach TVÖD-K mit leistungsbezogenen Komponenten
     

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und RKH Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Verpflegungsmöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Fahrradnutzung
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Dr. Janina Kant, Telefon: 07141/99-94323

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Ute Spahr, Telefon: 07141/99-61020

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen.

Die RKH Kliniken fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

veröffentlicht am: 03.09.2020


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber