Meine Karriere. Mein Lebensplan.

Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab sofort für unsere Klinik für Neurologie der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH in Ludwigsburg einen

Assistenzarzt (m/w/d) für Neurologie

Vertragslaufzeit: befristet in Teilzeit oder Vollzeit möglich 100 %

Unser Leistungsspektrum:

Die Klinik für Neurologie hat 74 Betten, einschließlich einer überregionalen Stroke Unit mit 16 Betten und einer Intermediate Care Station mit 6 Betten. Jährlich werden ca. 3.200 Patienten aus dem gesamten Spektrum der Neurologie stationär behandelt, darunter 1.600 Patienten mit Schlaganfall. Weitere 800 Patienten werden in 5 Spezialambulanzen behandelt. Die Klinik verfügt über je zwei Labors für Neurosonologie und Neurophysiologie. Die neuroradiologische Diagnostik und die interventionelle Neuroradiologie, einschließlich der auch überregional angebotenen Thrombektomie bei Schlaganfallpatienten, erfolgen in enger Kooperation mit dem Institut für Neuroradiologie. Enge Kontakte bestehen zur interdisziplinären Intensivstation, die konsiliarisch mitbetreut wird sowie den Kliniken für Kardiologie, Neurochirurgie, Radioonkologie und Gefäßchirurgie. Die Weiterbildung erfolgt nach einem internen Curriculum. Externe Fortbildung wird aktiv unterstützt. Die volle Weiterbildungsbefugnis ist vorhanden.

Ihr Profil:

  • Engagement, Teamfähigkeit und Begeisterung für das neurologische Fachgebiet
  • Sie sind Berufsanfänger oder bereits Kollege in der fortgeschrittenen Weiterbildung

Unser Angebot: 

  • Entgelt nach TV-Ärzte/VKA
  • wertschätzender Umgang und Respekt unter Ärzten, Pflegepersonal und Therapeuten sowie gegenüber unseren Patienten

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und RKH Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Verpflegungsmöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Fahrradnutzung
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Prof. Dr. med. Martin Schabet, Telefon: 07141/99-66700

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Rebekka Moll, Telefon: 07141/99-61025

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen.

Die RKH Kliniken fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

veröffentlicht am: 16.10.2020


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber