Mein Klinikjob. Mein Leben.

Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab 01.01.2021 für unser Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH in Ludwigsburg einen

Arzt in Weiterbildung für die Radiologie (m/w/d)

Vertragslaufzeit: befristet in Teilzeit oder Vollzeit möglich bis zu 100 %

Unser Leistungsspektrum:

Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie ist eine technisch hervorragend ausgestattete Abteilung mit modernsten Geräten sowie einem breit gefächerten diagnostischen und interventionellen Spektrum. Es erwarten Sie ein hochmotiviertes und koordiniert arbeitendes Team und ein sehr gutes Arbeitsklima mit flacher Hierarchie. Der ärztliche Stellenschlüssel beträgt 1/6/10 bei ca. 150.000 Leistungen im Jahr.

Ihr Profil:

  • Deutsche Approbation als Arzt
  • ggf. bereits in laufender Weiterbildung zum Facharzt für Radiologie
  • belastbar, engagiert und motiviert
  • kollegiale Persönlichkeit mit Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und patientenorientiertes Vorgehen

Unser Angebot: 

  • Entgelt und betriebliche Altersvorsorge nach TV-Ärzte/VKA
  • abwechslungsreicher Arbeitspatz mit sturkturierter Einarbeitung und abgestimmten Rotationsmöglichkeiten
  • volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Radiologie
  • kooperativer Führungsstil, wertschätzendes Miteinander
  • persönliche Arbeitsatmosphäre
  • verlässliche, familienfreundliche Dienstplanung

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung für private Krankenhausbehandlung
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Mitarbeiterverpflegung in der Personalcafeteria
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Farradnutzung
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: PD. Dr. med. Wilhelm Kersjes, Telefon: 07141 / 99-65600

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Julia Schlenker, Telefon: 07141/99-61048

https://www.rkh-karriere.de

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung

Die RKH Kliniken fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

veröffentlicht am: 17.11.2020


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber