Mein Klinikjob. Mein Leben.

Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.


Wir suchen ab 01.01.2022

Ärztlicher Leiter der Sektion Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie der Rechbergklinik Bretten (m/w/d)

Vertragslaufzeit: unbefristet in Vollzeit 100 %

Unser Leistungsspektrum:

Die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie versorgt beide Standorte der Kliniken des Landkreises Karlsruhe Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal und Rechbergklinik Bretten mit anästhesiologischen Leistungen. Von uns werden somit Patienten aus 11 Hauptfachabteilungen, Sektionen und 4 Belegabteilungen betreut. Jährlich werden von über 40 ärztlichen Mitarbeitern der Klinik über 11.000 Anästhesieleistungen erbracht. Der Klinik untersteht die organisatorische Leitung der interdisziplinären Intensivstationen der Fürst-Stirum-Klinik und der Rechbergklinik, die innerklinische Notfallversorgung und die an den beiden Standorten stationierten Notarzteinsatzfahrzeuge

Ihr Profil:

  • Facharzt / Fachärztin für Anästhesiologie mit Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Intensivmedizin
  • Engagierte Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz und Freude an der Arbeit im interdisziplinierten Team

Unser Angebot: 

  • Ein erstklassiges Betriebsklima mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und einem exzellent funktionierenden Team, das berufliche Herausforderungen und familiäre Verpflichtungen gleichermaßen wichtig nimmt
  • Flache Hierarchie und kommunikative Führungsstruktur
  • Aktive Einbindung in die Ausbildung Studierender der Universität Heidelberg.

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und RKH Simulationszentrum
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Verpflegungsmöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Fahrradnutzung
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Prof. Dr. med. Martin Schuster, Telefon: 07251/708-57500

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Bernd Willhauck, Telefon: 07251/708-57040

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen.

veröffentlicht am: 28.10.2021


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber