Praktika und Freiwillige Dienste

Datenschutz­hinweis

An dieser Stelle werden externe Inhalte von www.youtube.com eingeblendet. Um mit diesen zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung.

Unser Tipp: Probieren Sie sich und uns erst mal aus.

Praktikum in den RKH Kliniken
Sie haben einen Wunschberuf vor Augen, wollen aber erst mal testen, ob das was für Sie ist? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Grundsätzlich sind Praktika zur beruflichen Orientierung jederzeit möglich.

Praktikum in der Pflege

Praktika in der Pflege kommen in Frage für:

  • Berufsfindungspraktikanten, z.B. BORS, BOGY usw.
  • Medizinstudenten
  • Altenpflegeschüler (nach alter Ausbildung bis Oktober 2022)
  • Rettungssanitäter und Notfallsanitäter in Ausbildung

Die Voraussetzungen für ein Praktikum in der Pflege sind:

  • Einhaltung der 2G Regel (vollständig Geimpfte oder Genesene) - ein offizieller Nachweis muss der Bewerbung beigefügt werden
  • Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung auch einen Nachweis über Ihre Masernimmunität bei
  • Bei Praktikumsbeginn müssen Sie 15 Jahre alt sein
  • Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Angabe des Zeitraums und des gewünschten Einsatzbereiches, sowie Ihren Lebenslauf (Bilder sind nicht zwingend notwendig)
  • Sie sollten mindestens über Deutschkenntnisse des Sprachniveaus B2 verfügen
  • Praktika in den Funktionsbereichen (z.B. auf den Intensivstationen, der Zentralen Notaufnahme, EKG, Endoskopie, Kreißsaal, usw.) sind nur als Pflichtbestandteil Ihrer Ausbildung möglich.

Hinweise für Praktika an den Standorten Ludwigsburg und Bietigheim

  • Psychologiestudenten: Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an das Sekretariat der Klinik für Psychiatrie, Psychologie und Psychosomatik
    Ansprechpartnerin: Nicole Geisendörfer, E-Mail: nicole.geisendoerfer(at)rkh-kliniken.de
  • PJ: weitere Informationen sowie Ansprechpartner finden Sie unter "Studium in der Medizin"
  • Für Famulaturen wenden Sie sich bitte an die Sekretariate der betreffenden Kliniken
  • Sie benötigen ein Anerkennungspraktikum in der Pflege? Dann wenden Sie sich an:
    Ansprechpartner: Steffen Barth, E-Mail: steffen.barth(at)rkh-kliniken.de
  • Praktika im ärztlichen Bereich können wir leider nicht anbieten

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Wenn Sie ein FSJ in einem Krankenhaus oder einer Klinik absolvieren möchten, ist das eine tolle Sache. Denn das zeugt von Charakter und Ihrem Interesse an einer Zukunft im medizinisch-pflegerischen Umfeld! Gerne machen wir Sie daher mit den verschiedensten Aufgaben rund um die Patientenbetreuung, aber auch hinter den Kulissen vertraut. Das heißt: Sie arbeiten im direkten Kontakt zu den Patientinnen und Patienten, übernehmen Hol- und Bringdienste, Hilfstätigkeiten (z.B. Puls messen) oder Botengänge. Die Einsatzbereiche für ein FSJ sind  hauptsächlich Pflege und Patientenbegleitdienst. Je nach RKH Standort ist ein FSJ aber auch im OP, in der RKH-Akademie, am I-Punkt, in der KlinikenPhysio, in der Technik oder der Kita möglich. Egal, was Sie nach dem FSJ vorhaben: Ihre Zeit bei uns lässt Sie fachlich und menschlich reifen. An Stellen zum Einsatz Freiwilliger mangelt es in unseren Krankenhäusern jedenfalls nicht.

> Werfen Sie hier einen Blick auf unsere freien FSJ-Stellen