Pflegefachtagung Palliative Care

Die Fachtagung Palliative Care möchte aktuelle Fachthemen der Patientenversorgung, Methodenthemen der Patientenbegleitung und angrenzende Aspekte im Palliative Care Sektor aufgreifen und vertiefen. Den Palliativfachkräften wird damit ein Raum zur Fortbildung und zum fachlichen Austausch geboten.

Mitarbeiter in Palliative Care Bereichen stehen vor regelmäßigen und zahlreichen Herausforderungen in der Praxis der Patientenbegleitung und -versorgung. Medizinisch-pflegerische Themen sind ebenso wichtig wie Themen der Zuwendung, Ethik, Versorgungsgestaltung oder auch Spiritualität. In herausfordernden Arbeitsbereichen nehmen auch Aspekte der Selbstpflege und eigenen Gesundheitsvorsorge großen Raum ein.

Mit dem jährlichen Symposium soll den Palliativkräften eine up-to-date Fortbildung im fachlichen und methodischen Kontext ermöglicht werden. Die Themen- und Expertenauswahl orientiert sich an aktuellen Erfordernissen, Entwicklungen und Herausforderungen des Fachgebiets.

Die Pflegefachtagung Palliative Care 2022 wird am 14. Juli 2022 stattfinden.

Programmübersicht

Pflegefachtagung Palliative Care - "Kompetenz in der Palliativversorgung"

Termin: 14. Juli 2022

Ort: Annemarie-Griesinger-Saal, Orthopädische Klinik Markgröningen

09:15Begrüßung & Moderation

Dr. Tilmann Müller-Wolff, (RKH Akademie)

Katrin Bangha, (Bretten)

Interprofessionelle Aspekte der Palliativversorgung
09:30

Patientenorientierte Palliativversorgung – Wo liegen die Chancen im Gesundheitssystem?

Dr. Natalie Schröder
(Bietigheim)

10:00Wenn ein Kind erkrankt, welche Hilfen brauchen die Eltern – Arbeit des Vereins Aufwind e.V.Mirjam Trölenberg
(Ludwigsburg)
10:30Von der helfenden Hand zur Fachkraft für Palliativpflege - die Palliativpflege-Qualifikation im Wandel der ZeitHeidi Lang
(Heilbronn)
11:00Pause 
Palliativversorgung & Medizin
11:45Hochkalorische Nahrungssupplemente in der praktischen AnwendungRegina Thorsteinsson,
(Reutlingen)
12:15Palliative Wundversorgung – lindernde Ansätze richtig einsetzenSven Bachmann
(Heilbronn)
12:45Wie kommt eigentlich diese „Evidenz“ in die Pflege? Angewandte Betrachtungen zur PflegewissenschaftDr. Tilmann Müller-Wolff
(Ludwigsburg)
13:15Pause 

Kommunikation & Fürsorge

14:15Chancen der multimodalen Schmerztherapie, wenn die „Medizin“ alleine nicht hilftDr. Thomas Weis
(Neuenbürg)
15:00Den richtigen Ton treffen, mit Patienten und Angehörigen über Sterben redenSabine Horn
(Ludwigsburg)
15:45Zusammenfassung und Veranstaltungsabschluss

Teilnehmerbeitrag: 92,-€ (Frühbucherrabatt von 10% bei Anmeldungen bis 30.04.2022)

Anmeldung & Programm

 

Hier finden Sie das Programm als Download.

Filmaufnahmen & Fotografie während des Kongresses

Sehr geehrte Kongressbesucher,

im Rahmen aller Kongresse, die von der RKH Akademie durchgeführt werden, werden Film- und Bildaufnahmen von der Akademie erstellt, die im Sinne der Wahrung des öffentlichen Interesses und des Interesses der RKH Akademie an einer Berichterstattung über die Veranstaltungen begründet sind. Hierbei kommt das Kunsturhebergesetz (gem. §23 Abs. 1 Nr. 3 KUG) zur Anwendung, das nach neuer Rechtsprechung nicht von der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) überlagert wird. Aufnahmen werden unter Inanspruchnahme der zuvor beschriebenen Interessenslage angefertigt.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter info.datenschutz(at)rkh-gesundheit.de zur Verfügung.

Datenschutz­hinweis

An dieser Stelle werden externe Inhalte von akademie.verbund-rkh.de eingeblendet. Um mit diesen zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung.