Pflegemanagement up to date

Bringt Führungskräfte in der Pflege zu aktuellen Themen auf den neuesten Stand

Das Symposium Pflegemanagement up to date 2022 wird am 29. September 2022 stattfinden.

Das Programm steht nun online und die Anmeldung ist ab sofort für Sie freigeschaltet!

Die folgenden brandaktuellen Themen erwarten Sie in diesem Jahr:

  • Wissen Sie wie es um die Etablierung der Pflegekammer in Baden Württemberg gerade steht?
  • Welche Instrumente und Kennzahlen zur Personalbemessung kommen auf die Pflege im Krankenhaus zu?
  • Was ist eigentlich ein Magnetkrankenhaus und wie kann man das werden?
  • Gibt es schon etablierte digitale Helfer/Robotik für die Krankenhauspflege?
  • Wie gelingt die nachhaltige Integration von Pflegenden mit Migrationshintergrund in einem Krankenhaus?
  • Wie gelingt es Führungskräften "gute" Entscheidungen zu treffen?

Mit diesen und weiteren Themen und Vorträgen möchten wir Ihnen in diesem Jahr wieder ein breites Feld an aktuellen Themen zur Fortbildung und Diskussion anbieten.

Die Referent*innen bringen Praxiserfahrung und Konzepte mit zur Tagung. Der interprofessionelle und einrichtungsübergreifende Austausch zu den Themen hilft bei der Umsetzung im eigenen Arbeitsgebiet.

Das diesjährige Symposium richtet sich an alle Führungskräfte und Abteilungsleitungen, aller Berufsgruppen in Einrichtungen des Gesundheitswesens.

 

Die kontinuierliche Fortbildung pflegerischer Stations- und Abteilungsleitungen steht im Mittelpunkt der Pflegemanagementtagung. Als eine "Refresher"-Veranstaltung werden den Leitungskräften aktuelle Themen im Fortbildungscharakter präsentiert. Inhaltlich werden jährliche Themenschwerpunkte ausgewählt, die sich am Bedarf der Kliniken ausrichten. Die pflegerischen Leitungskräfte werden damit befähigt, notwendige Kompetenzen für den Führungs- und Leitungsalltag up-to-date zu halten und sich regelmäßig fortzubilden. Die Diskussion und der Austausch zu den angebotenen Inhalten runden die Veranstaltung ab.

Programmübersicht

Pflegemanagement up to date 2022

Termin: 29. September 2022

Ort: Annemarie-Griesinger-Saal, Orthopädische Klinik Markgröningen

08:45Begrüßung & Einführung in die Veranstaltung

Dr. Tilmann Müller-Wolff
(RKH Akademie)

 

08:50GrußworteJutta Ritzmann-Geipel
(Bruchsal)
09:00Pflegekammer Baden-Württemberg, sind wir bereit?
Noch kurz vor der globalen Pandemie war das Thema auf der Prioritätenliste der Landesregierung verzeichnet, derzeit stellen sich politisch Beteiligte Fragen. Wo stehen wir und was sind die nächsten Schritte? Was können die Pflegenden beitragen?
Susanne Scheck
(Stuttgart)
09:45Gute Entscheidungen treffen - Führungskräfte müssen entscheidungsfähig sein.
Wie treffen Sie als Führungskraft Entscheidungen? In welchem Rahmen treffen sie Entscheidungen und wie unterstützt Sie das Unternehmen dabei? Frau Prof. Sukowski, Professorin für Interprofessionelle Führungskompetenz und Studiengangleiterin für Wirtschaftspsychologie, zeigt Entscheidungs-vorgänge als prozesshaftes Geschehen auf.
Prof. Dr. Nadine Sukowski
(Stuttgart)
10:30Kaffeepause 
11:00Ansatz Magnetkrankenhaus, geeignetes Schuhwerk auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber in der Pflege?
Welche faktoren zählen wirklich in der Strategie Magnetkrankenhaus zu werden, welche sind relevant in der Auswirkung auf Personalbindung und recruiting?

Anja König
(Baden-Baden)

11:45Personalbemessung in der Pflege im Akutkrankenhaus, Überblick aktueller Entwicklungen
PPUGV, PPR, Inpuls, Nurse-to-patient-ratio im Kontext von Patientensicherheit und Fachpersonalmangel. Welche Entwicklungen kommen absehbar auf uns zu und welche Instrumente sind zukünftig zu erwarten.
Ingo Eck
(Heidelberg)
12:30Mittagspause 
13:30Das intelligente Bett - Digitale Applications in die pflege integrieren
Wie können mit Sensorik ausgestattete Pflegebetten im Versorgungsprozess eingesetzt werden um die Patientensicherheit zu steigern, zusätzliche Daten liefern und die Pflegequalität verbessern.
Bernhard Klink
(Markgröningen)
14:15Erfolgsfaktoren zur Integration von Pflegekräften mit Migrationshintergrund
Welche Verantwortung haben Führungskräfte zur erfolgreichen Integration von zugereisten Fachkräften? Der stellvertretende DPPM der Enzkreiskliniken gibt einen Einblick in das Projekt zur Integration von Pflegenden aus den Philippinen in den Nordschwarzwald.
Rafael Garzorz
(Mühlacker)
15:00Abschluss der Veranstaltung 

 

 

Anmeldung & Programm

 

Hier  finden Sie das Programm als Download.

Teilnehmerbeitrag: 145,- €

 

Filmaufnahmen & Fotografie während des Kongresses

Sehr geehrte Kongressbesucher,

im Rahmen aller Kongresse, die von der RKH Akademie durchgeführt werden, werden Film- und Bildaufnahmen von der Akademie erstellt, die im Sinne der Wahrung des öffentlichen Interesses und des Interesses der RKH Akademie an einer Berichterstattung über die Veranstaltungen begründet sind. Hierbei kommt das Kunsturhebergesetz (gem. §23 Abs. 1 Nr. 3 KUG) zur Anwendung, das nach neuer Rechtsprechung nicht von der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) überlagert wird. Aufnahmen werden unter Inanspruchnahme der zuvor beschriebenen Interessenslage angefertigt.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter info.datenschutz(at)rkh-gesundheit.de zur Verfügung.

Datenschutz­hinweis

An dieser Stelle werden externe Inhalte von akademie.verbund-rkh.de eingeblendet. Um mit diesen zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung.