Berufsbegleitend Pflege Studieren bei den RKH Kliniken

Datenschutz­hinweis

An dieser Stelle werden externe Inhalte von www.youtube.com eingeblendet. Um mit diesen zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung.

An den RKH Kliniken können Pflegende berufsbegleitend in Pflegestudiengängen an der Universität ihre beruflichen Kompetenzen vertiefen und akademische Abschlüsse in der Pflege erwerben.

 

Seit 2019 können Pflegende bei den RKH Kliniken des Landkreis Ludwigsburg, dem Enzkreis und des LandkreisesKarlsruhe an der renommierten Pflegeuniversität Studiengänge besuchen, die individuell zum Bachelor- oder Masterabschluss im Pflegeberuf führen. Die berufsbegleitend besuchten Studiengänge helfen den Pflegenden dabei, die Kompetenzen für die Patientenpflege zu vertiefen. Viele fachliche Fragestellungen werden heutzutage in Medizin und Pflege in Forschungs- und Studienergebnissen dargestellt. Damit diese zur Verbesserung der Pflegepraxis genutzt werden können, sollen Pflegende zunehmend studieren. So möchten die RKH Kliniken zukünftig in den meisten Abteilungen auch Bachelor- und Masterabsolventen in der Pflege einsetzen. In den Abteilungen werden die Absolventen der Studiengänge dann mit den Ärzten und Therapeuten gemeinsam die Behandlungen und Interventionen auf jeweils aktuellem Stand der Wissenschaft anbieten. Dadurch sollen auch neue und attraktive Aufgabenfelder und Karrieremöglichkeiten für Pflegekräfte in den RKH Kliniken entstehen.

Alle Details finden sie unter angegebenem Link: Pflege Studieren an der RKH