Meine Karriere. Meine Zukunft.

Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.


Zum Aufbau einer Pneumologischen Klinik (Medizinische Klinik III) am Standort Ludwigsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ärztlichen Direktor für die Klinik für Pneumologie (m/w/d)

Vertragslaufzeit: unbefristet in Vollzeit 100 %

Unser Leistungsspektrum:

Eine Sektion Pneumologie besteht als Teil der Medizinischen Klinik I (Gastroeneterologie, Hämato- Onkologie, Pneumologie, Diabetologie und Infektiologie) bereits seit 6 Jahren und soll den Kern einer selbständigen bettenführenden Klinik für Pneumologie mit Funktionseinheit, Intermediate Care und Intensivbetten darstellen. Unter Nutzung des modernen Geräteparks soll das gesamte Spektrum aktueller, auch interventioneller diagnostischer und therapeutischer Verfahren der Lungenheilkunde für den Standort Ludwigsburg und innerhalb des RKH Verbundes angeboten werden. Das Klinikum bietet dem/der neuen Kollegen/-in hohen Gestaltungsspielraum bei organisatorischem und apparativem Aufbau der Klinik für Pneumologie und eine schnelle Integration in das engagierte, interdisziplinäre Ärzte- und Pflegeteam. Alle endoskopischen Verfahren der flexiblen und starren Bronchoskopie mit Interventionen (EBUS, Kryoeinheit, APC) stehen zur Verfügung ebenso wie ein Lungenfunktionslabor mit Bodyplethysmographie, Spiroergometrie, FeNO und Allergietestung. Mit der bereits bestehenden Sektion Thoraxchirurgie soll ein Lungenzentrum etabliert werden. Die Versorgung der Patienten mit Lungenkrebs und anderen bösartigen Erkrankungen erfolgt gemeinsam mit der Medizinischen Klinik I. Durch diesen interdisziplinären medizinischen Verbund innerhalb des Klinikums können Patienten mit Lungenerkrankungen in derselben Einheit in kürzester Zeit  diagnostiziert, therapiert und bei Notwendigkeit auch zeitnah operiert werden.
 
Auf Grund dieser Ausbaupläne ist das Klinikum Ludwigsburg auf der Suche nach einem Ärztlichen Direktor mit dem Schwerpunkt Pneumologie (w/m/d).

Ihre Aufgaben:

Sie leiten die Klinik für Pneumologie, wozu die Personalführung und die fachliche Organisation der Behandlungsangebote gehören. Sie sind verantwortlich für die Weiterentwicklung der pneumologischen Versorgung, sowie für die Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen und externen Kooperationspartnern.  

Ihr Profil:

Sie sind eine überzeugende Persönlichkeit, verfügen über eine hervorragende fachliche Qualifikation und eine langjährige Erfahrung in klinisch verantwortlicher Position in einer Pneumologischen Klinik. Ihre hohe soziale Kompetenz, ein kooperativer Führungsstil und die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit zeichnen Sie aus. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg erwarten wir Ihr Engagement in Forschung und Lehre. Die Habilitation oder die Voraussetzungen zur Übernahme eines Lehrauftrages der Universität Heidelberg wären wünschenswert. 

Unser Angebot: 

Die Position bietet Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und kollegialen Team mit einer attraktiven Dotierung, die sich aus verschiedenen, auch ziel- und ergebnisorientierten Komponenten zusammensetzt. Fort- und Weiterbildung – insbesondere auch eine kontinuierliche Weiterbildung für Führungskräfte – haben bei uns einen hohen Stellenwert.

Ihre Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, RKH Akademie und Simulationszentrum
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements
  • Gesundheit: vielfältige Gesundheitsangebote, hausinterne Trainingsmöglichkeit, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss 

Ihre Ansprechpartner:

Fachspezifische Informationen erhalten Sie telefonisch: Anne Matros, Telefon: 07141 / 99-60040

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Personalservice: Heike Reyes Castellanos, Telefon: 07145 91-53003

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online‑Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins.

Die RKH Kliniken fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

veröffentlicht am: 01.06.2021


Online Bewerben

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber